Sven Nordqvist, Schweden

Sven Nordqvist, geboren 1946 im südschwedischen Helsingborg, ist einer der beliebtesten und erfolgreichsten Bilderbuch-Künstler im skandinavischen Raum ebenso wie in Deutschland. Schon als Jugendlicher träumte er davon, Zeichner zu werden, wurde aber auf der Kunstschule nicht angenommen. Er studierte Architektur an der Technischen Hochschule in Lund und arbeitete als Hochschuldozent. An seinem Traum hielt er fest und verkaufte Bilder an Schulbuchverlage. 1983 gewann er den ersten Preis in einem Kinderbuch-Wettbewerb, und 1984 erschien Band 1 der heute weltweit bekannten Petterson und Findus-Reihe: Eine Geburtstagstorte für die Katze.  (Oetinger 1984). Sven Nordqvist erhielt viele renommierte Preise, u. a. den Deutschen Jugendliteraturpreis und den schwedischen Astrid Lindgren-Preis für sein Gesamtwerk. Sein Bilderbuch Wo ist meine Schwester? (Oetinger 2008) brachte ihm den renommierten schwedischen August-Preis ein, der damit erstmals für ein Bilderbuch vergeben wurde.

© Foto: Stefan Tell

Sven Nordqvist ist Teilnehmer der Ausstellung „Into the Wind!“

Künstlergespräch, Werkschau und Signierstunde in Zusammenarbeit mit der Schwedischen Botschaft am 26.5./16.00 im Felleshus.

Nordqvist_Eine-Bilderreise

Cover: Sven Nordqvist: Eine Bilderreise, Oetinger 2016