Stian Hole, Norwegen

Stian Hole, geboren 1969 im norwegischen Hokksund, gehört zu den innovativsten Bilderbuchkünstlern Skandinaviens. Nach dem Studium der Visuellen Kommunikation an der Staatlichen Kunstgewerbe-Schule in Oslo gründete er mit Kollegen die Agentur „Blæst Design“. 2005 legte er mit Den gamle mannen og hvalen (dt. Der alte Mann und der Wal) sein für Kinder und Erwachsene gleichermaßen ansprechend gestaltetes Erstlingswerk als Autor vor. International bekannt wurde er für das Bilderbuch Garmanns sommer, das unter anderem mit dem wichtigsten Bilderbuchpreis Norwegens, dem Brage-Preis (2006), dem Bologna Ragazzi Award (2007) und dem Deutschen Jugendliteraturpreis (2010) ausgezeichnet wurde. Im Frühjahr 2016 erschien sein neuestes Buch Morkel´s Alphabet (Morkels Alphabet). Stian Hole lebt mit seiner Familie in Oslo.

© Foto: Jo Michael

Stian Hole ist Teilnehmer der Ausstellung „Into the Wind!“.

Workshops mit Stian Hole am 26.5./9.00 im Felleshus und am 27.5./9.00 in der Humboldt-Bibliothek.

Stian beschreibt seinen Workshop

Download Information und Anmeldung

Cover: Morkels Alphabet, Hanser 2016